2021


Videos & Bildergalerie Sonntags-Stammtisch vom 1. August


Rommé by night wieder ein Erfolg

Einmal im Jahr ist im Gehörlosenzentrum traditionell ein ganz besonderes Event. Klein aber fein. Das Rommespielen in einer Sommernacht im romantischen Lichterglanz zu erleben, ist etwas ganz Besonderes. Lichteffekte umrahmten das Programm. Unter den üblichen Hygieneauflagen durften alle nach langer Corona-Auszeit endlich wieder „Romme by night“ mit einem tagesaktuellen und amtlichen Corona-Schnelltest oder einem Impfnachweis mitspielen. 

Ja endlich,  war die Wiedersehensfreude groß. Corona macht uns das Leben schon verdammt schwer. Für Gehörlose ist ein Mundschutz (Maske)im Alltag eine große Herausforderung. Grund: Betroffene können keine Lippen des Gegenübers lesen und werden somit „doppelt isoliert“. Richtig genommen: Gehörlose sind in der Hörenden-Welt isoliert. Die Corona-Krise wirkt sich deutlich auf die psychische Gesundheit der Gehörlosen aus. Und deshalb:  Wieder unter gleichgesinnten Geselligkeit zu erleben, war für alle, Balsam für die Seele.

 

Das obige Bild zeigt ein Co2 Messgerät, das unsere Luftqualität im Saal überwacht hat.