2023


Wanderpokal "Leo mit dem nackten Hintern"

Alle Jahre wieder. 1 x im Jahr findet das traditionelle Rommé-Spiel um den berühmt-berüchtigten letzten Platz statt.  Zum zweiten Mal muss Antje auf dem letzten Platz den Pokal "Leo mit dem nackten Hintern" in Empfang nehmen. Für alle gab es kostenlos leckeren Hawaiitoast. Alles in allem war es ein sehr lustiger Abend. 

Wie peinlich und einfach zum abtauchen. Letzter Platz schon wieder. Antje (rechts) mit dem Pokal. Links Romméleiterin Eva.

 

Und hier unsere Siegerin mit dem 1. Platz Susanne Wahl ( Mitte) und Herzlichen Glückwunsch.


Neujahrswanderung und /-empfang der Romméabteilung

Bilder per Mausklick vergrössern


Neue Romméleitung gewählt

Der Romméabteilung hat ein neues Führungsteam: Eva Frömter & Antje Gaida wurden auf der Abteilungsversammlung am 3.Februar 2023 gemeinsam als neue Romméleiterinnen gewählt. Es gibt keine 1. oder 2 Rommeleiter/in mehr.  Für die Abteilungseigene Kasse bleibt weiterhin Antje Gaida. Zusändig für die Romméfreizeit und für die Spielauswertungen bleibt ebenfalls unverändert Reinhard Gaida.


Siegen war am 18. März 2023  Gastgeber für die Hessische Rommé-Landesmeisterschaft .

Am Sams­tag,  den 18.März 2023 fanden die Hessische Gehörlosen Rommé-Landesmeisterschaften im Siegener Gehörlosenzentrum statt.

Gast­ge­ber war der GSKC Siegen . Sie ver­an­stal­teten die­se Meis­ter­schaft im Na­men des Hessischen Gehörlosen Skat- und  Rom­mév­er­ban­des. Der Gastgeber hatte 25 Teil­neh­mer aus ganz Hessen erwartet und es kamen auch alle ohne eine einzige Absage.   Siegen ist eine Stadt aus  NRW und liegt am Dreiländereck , Hessen, NRW und Rheinland Pfalz, ist jedoch Mitglied im Hessischen Gehörlosen Skat- und  Romméverband.  Unsere Mitglieder Antje Gaida (6.Platz) und Jürgen Weber (5.Platz) beide mit nur einem Wertpunkt Unterschied  kamen unter die unter den 6 besten Spieler/innen. Herzlichen Glückwunsch.


Rommé-Vereinsmeisterschaft 24.3. und 15.04.2023

Am 24. März und 15. April fanden wieder die Vereinsmeisterschaften im Rommé statt.  Neue Vereinsmeisterin wurde Heike Boller, gefolgt von der Vizemeisterin Marianne Stein und dem 3. Platz von Susanne Wahl.

Im Tandem wurden Heike Boller und Anna Wardenbach Vereinsmeisterinnen sowie Marianne Stein und Frank Baumgardt Vizemeister. Ebenso erfolgreich waren Jürgen Weber und Dieter Boller mit dem 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und die glücklichen Gewinner.

Insgesamt war es eine schöne Vereinsmeisterschaft mit gemütlichem Beisammensein und Unterhaltung.

Ergebnisse --------->    hier klicken