Erlebnisse & Berichte


Am 2. Oktober 2019 besuchten wir mit 19 Personen die Krombacher Brauerei. Dort hatten wir die Möglichkeit die idyllische ,in waldreicher Lage die moderne Braustätte selbst kennenzulernen. Wir konnten uns überzeugen wie die Krombacher Brauerei im Einklang mit der Natur handelt und echte Spitzenprodukte herstellt.

Es war ein spannender und interaktiver Rundgang. Im Anschluss an die Besichtigung hatten wir in der gemütlichen Braustube den berühmten Krombacher Dreiklang: frisch gezapftes Krombacher Pils, westfälischer Schinken und das Krombacher Braustubenbrot. Es war für alle eine rundum eine tolle Stimmung.


Das war eine schöne Sommerfestveranstaltung......

Sommer, viel Sonne, warme Lüftchen und Schatten spendende Bäume.

Auf unserem Gelände des Gehörlosenzentrums und auf der Fläche des Kindergartens

haben wir den passenden Ort für unser jährliches Sommerfest gefunden. Und ein schöner Sommertag krönte den Termin am Samstag den 31. August 2019.

Unser Sommerfest erfreut sich wieder größerer Beliebtheit: mehr als 100 Personen fanden so ihren Weg zu uns mit ihren Familien und Freunden, Groß und Klein, vom Geschwisterchen bis zu den Großeltern waren alle vertreten. Und weil jeder leckere Beilagen zum Grillen mitbrachte Salate und Kuchen, stand einem gemütlichen Nachmittag nichts mehr im Weg.

Wir bedanken uns bei allen Gästen unseres Sommerfests, bei allen Kindern, die mitgewirkt haben, bei allen Eltern, die ihre Kinder stets tatkräftig unterstützen und bei allen Auf-/Abbauern, Grillmeistern, Schankwirten und sonstigen Helfern.  Wir hoffen, nächstes Jahr wieder so ein grandioses Fest mit euch feiern zu dürfen.

Danke an alle, die da waren, um den Tag mit uns zu verbringen und bis nächstes Jahr! 


Das war unser Tagesausflug in Köln

Am Samstag, den 15. Juni 2019 machten 12 GSKC Mitglieder einen Ausflug nach Köln mit Besuch in das Schokoladenmuseum, Senfmuseum und in den Mediapark. Kurz nach der Ankunft gingen wir direkt am Kölner Dom vorbei und entlang an der Rheinuferpromenade in Richtung Schokoladenmuseum. Einige kannten das Museum bereits, aber damals war auch noch die Schokoladenfirma Stollwerck  und heute ist es eben die Firma Lindt. Das war schon einiges anders als damals. Man hatte auch schon mehr Kostproben als früher. Danach ging es in das gegenüberliegende historische Senfmuseum Dehren. Hier konnten wir erfahren, wie nach überlieferten und eigenen Rezepturen dieser besondere Gourmetsenf entsteht und durften dort einige Köstlichkeiten probieren und kaufen. Weiter ging es in die Altstadt und verweilten dort in einem Kaffee. Nach der Pause ging es 2 km weiter über die Einkaufszone in das Kölner Mediapark. Im Mediapark befindet sich Kölns höchstes Bürogebäude, der Köln Turm, und Kölns größtes Kino, das Cinedom.  Alles umgeben mit einem Grüngürtel bzw. einem schönen  Park in Köln. Dort verweilten wir in einem Restaurant "Hans im Glück" bzw. in einem Burgergrill und Bar. Danach ging es zurück zum Bahnhof und wieder zurück in das Siegerland. Nach einer GPS-Tourenaufnahme sind wir 14 km gelaufen. Insgesamt war es rundum ein schöner Tag.